Ausschreibung und Anmeldung

Ausschreibungstext

Liebe Teilnehmer*innen, liebe Eltern,

 

uns Betreuern tat es echt leid, dass das diesjährige Zeltlager abgesagt werden musste. Für uns gehört das Zeltlager in Rot zu den schönsten Momenten des Jahres und weil wir nicht ganz darauf verzichten wollen, haben wir stattdessen eine digitale Pfingstfreizeit auf die Beine gestellt.

 

Termin ist Dienstag, 02.06.2020 bis Samstag, 06.06.2020

 

Am Pfingstmontag (01.06.2020) gibt es ein kurzes Kennenlernen und einen Technik Check!

 

Eine digitale Freizeit, wie soll das denn funktionieren?

Wir werden immer morgens das Tagesprogramm im Internet bereitstellen. Es wird jeden Tag etwas zum Basteln geben, ein Sportprogramm und einen Wettbewerb gegen die anderen Teilnehmer*innen. Ihr könnt dann selbst entscheiden, worauf ihr Lust habt (ein, zwei, oder alle drei Angebote). Bisher haben wir ganz viele verschiedene Ideen, zum Beispiel einen Zauberkurs, Basteln mit alten Milchtüten, Spiele in der Wohnung, Blumen suchen und sammeln in der Natur, einen Stationenlauf und vieles mehr. Im Moment haben wir noch viel mehr Ideen als freie Tage!

 

Nach dem Mittagessen stehen wir euch dann von 13:00 bis 15:00 Uhr in der Videokonferenz für Fragen zur Verfügung, spielen ein Spiel mit euch oder lesen eine Geschichte vor. Abends nach dem Abendessen um 20:00 Uhr treffen wir uns dann alle gemeinsam zu den Nachtgedanken in einer Videokonferenz. Dabei schauen wir nochmal auf den Tag zurück, zeigen euch die Highlights der Einsendungen und schicken euch mit schönen Gedanken ins Bett.

 

Was brauchen wir dafür?

Ihr braucht ein Smartphone mit einer Kamera, um mit uns über eine sichere Plattform in die Videokonferenz zu kommen und auch um mit uns zu chatten (Laptop oder ein Tablet sind auch gut!). Außerdem natürlich ein paar Bastelmaterialien. Sobald ihr angemeldet seid, bekommt ihr von uns eine Materialliste zugeschickt. Die Dinge könnt ihr entweder bei euch in der Stadt kaufen oder aber auch im Internet bestellen, wenn ihr wegen Corona nicht so gerne vor die Tür geht.

Aber meine Eltern sind doch zu Hause!

Das wissen wir, und das ist vielleicht für die Jüngeren von euch gar nicht mal so schlecht, denn dann können sie euch bei dem einen oder anderen Angebot unterstützen. Außerdem können wir ja digital nicht so auf euch aufpassen wie auf dem Zeltplatz.

 

Was kostet das?

Die Freizeit ist kostenlos! Allerdings müsst Ihr noch etwa 15 € in Materialien investieren, damit wir was zum Basteln und Werken haben.

 

Und das soll Zeltlager sein?

Aber natürlich! Ihr dürft selbstverständlich zu Hause so viel Zeltlagerstimmung erzeugen wie ihr wollt, zum Beispiel im Schlafsack und bei offenem Fenster schlafen oder gleich ein Zelt im Garten aufbauen.

 

Und jetzt?

Jetzt meldet euch mit eurem Namen möglichst schnell unter

 

dioezesanleitung@bdkj.info 

 

an. Wir freuen uns wirklich schon sehr auf euch und würden sehr gerne gemeinsam eine tolle digitale Freizeit erleben!

 

Finanzielle Unterstützung

Wir wollen kein Kind aus finanziellen Gründen von diesem Angebot ausschließen. Aus diesem Grund können sie sich an den Förderverein des Zeltlagers wenden, der Sie ggf. bei der Finanzierung des Materials unterstützen kann. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage: www.Einmal-Rot-Immer-Rot.de .

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now